Nun gibt es auch noch ein paar Informationen zu mir:

Mein Name ist Björn Loeding, ich bin verheiratet und habe 3 Kinder.
Zunächst habe ich mal Karosserie- und Fahrzeugbau gelernt und war danach ein paar Jahre bei der Bundeswehr.
Nach dieser lehrreichen Zeit machte ich eine Umschulung zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft mit der Fachrichtung Diensthundeführer.
Schnell wurde mir klar, dass ich mehr in diesem Bereich erreichen möchte und so ließ ich mich zum Diensthundeführerausbilder qualifizieren.



  • (Hundeführerausbilderzertifikat Teil 1 und 2 mit dem Inhalt: (sicherer Umgang mit dem Diensthund, Ursachen von Arbeitsunfällen, Gefährdungsanalyse, Verhaltensforschung-Hundeethologie/-psychologie, Einführung in die Psychologie der Kommunikation, Konsequenzen für die Hundehaltung, Umweltschutz, BGV C 7, Auswahl von Diensthunden und deren Ausbildung unter besonderer Berücksichtigung verhaltensbiologischer Erkenntnisse, Lehren und Lernen mit praktischen Übungen, Hundepflege und Hundekrankheiten, Erste Hilfe am Hund, Technische Mittel für die Hundeführung und -ausbildung).


weitere Qualifikationen:

  • Zertifizierter Problemhundetherapeut: (Ursachenarbeit ohne Gewalt und Hilfsmittel, Klassifizierung der Problemstellung, Aggressionen gegenüber Menschen und Hunden, Hetzen und Jagen, Dauerbellen, Jaulen, Unsicherheit und Angst, Zerstörung von Einrichtungsgegenständen, Futter- und Beuteverteidigung, Leinenführigkeit, Halsbandtraining, Deckentraining und noch vieles mehr...)


Zusätzliche Erfahrungen in Sachen Hund sammelte ich mit meinen eigenen Hunden, sowie bei der Ausbildung in 2 Hundesportvereinen.

Mit meiner hauptberuflichen Selbständigkeit stehe ich jedem der möchte, bei der Ausbildung und eventueller Problemhundetherapie, zur Seite.

Ich freue mich Ihnen weiter zu helfen.


Zusammen finden wir den richtigen Weg für Sie...!